Drucken

Blanc de Noir

Blanc de Noir

Der "Blanc de Noir" ist ein heller Wein aus der roten Traube. Sortenrein aus einer Rebe muss er sein, um sich "Blanc de Noir" nennen zu dürfen. An der Mosel hauptsächlich aus der Spätburgunderrebe und selten auch vom Portugieser. Er wird behandelt und getrunken, wie ein Weisswein. Sie fragen sich, wie man aus einer dunklen Traube ein hellen Wein produzieren kann?! Ganz einfach, die rote Traube hat ihren Farbstoff in der Schale. Bevor der entstehende Alkohol in der Maische die Farbstoffe aus der Schale lösen wird der noch helle Saft entnommen, um diesen dann weiter zu einem "Blanc de Noir" auszubauen. So entsteht eine Weissherst-Spezialität, die an der Mosel sehr verbreitet und angesagt ist. 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

2015er Thörnicher Enggaß Spätburgunder blanc de noir - trocken

Artikel-Nr.: 44

3,90 *
Nicht auf Lager
Versandgewicht: 1,3 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand